Normativa sui cookie

ERKLÄRUNG ÜBER DIE VERARBEITUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN DER ONLINE-NUTZER - COOKIES-ERKLÄRUNG IM SINNE DER EU-VERORDNUNG 2016/679 („DSGVO“)

WAS SIND COOKIES

Bei Cookies handelt es sich um von einem Server erstellte Daten, die in Textdateien auf der Festplatte des Computers oder auf jedem weiteren Gerät gespeichert werden, das der Nutzer für den Internetzugang nutzt (Smartphone, Tablet) und die das Sammeln von Informationen über die Navigation des Nutzers auf der Webseite erlauben.

Die Cookies können dauerhaft auf Ihrem Computer gespeichert werden und von unterschiedlicher Dauer sein (sogenannte persistente Cookies), oder sie werden beim Schließen des Browsers beendet und sind von begrenzter Dauer (sogenannte Sitzungs-Cookies).

Die Cookies können direkt von der besuchten Webseite (sogenannte Cookies von Erstanbietern), oder von anderen Webseiten (sogenannte Cookies von Drittanbietern) installiert werden.

SO VERWENDEN WIR COOKIES

 

  1. Technische Cookies
    1. Sitzungs-/Navigationscookies: Die Verwendung sogenannter Sitzungs-Cookies (die nicht dauerhaft auf dem Computer des Nutzers gespeichert und nach dem Schließen des Browsers beendet werden) ist streng auf die Übertragung von Kenndaten der Sitzung beschränkt (vom Server generierte, zufällige Nummern), die für eine sichere und effiziente Nutzung der Webseite und ihrer Apps erforderlich sind. Die auf der BULLFROG-Webseite verwendeten, sogenannten Sitzungs-Cookies vermeiden den Gebrauch anderer Informatiktechniken, die eine potentielle Beeinträchtigung der Vertraulichkeit der Navigation der Nutzer darstellen können, das Erfassen personenbezogener Identifikationsdaten des Nutzers ist mit ihnen nicht möglich. Ihre Einwilligung ist dazu nicht erforderlich.
    2. Persistente Cookies: Persistente Cookies bleiben auch nach dem Verlassen der Webseite auf dem Gerät gespeichert, bis sie vom Nutzer gelöscht werden oder bis ihre Laufzeit beendet ist. Die BULLFROG-Webseite erstellt derartige Cookies und speichert sie auf dem Gerät, um auf sie zugreifen zu können, wenn der Nutzer die Webseite erneut besucht. Sie ermöglichen beispielsweise, dass der Nutzer auch bei den folgenden Besuchen der Webseite seine eingestellten Präferenzen wieder vorfindet (z.B. Wunschlisten, Warenkorb...). Ihre Einwilligung ist dazu nicht erforderlich.
  2. Analytische Cookies: Cookies, die zum Erfassen vorwiegend statistischer Informationen in aggregierter Form installiert werden (Verweildauer auf einer Webseite, Anzahl der Besucher der Webseite…).
    1. Analytische Cookies von Erstanbietern: Sie sind mit den technischen Cookies assimilierbar, da sie zur Optimierung der Benutzbarkeit direkt von der besuchten Webseite installiert werden. Ihre Einwilligung ist dazu nicht erforderlich.
    2. Analytische Cookies von Drittanbietern: Von Drittanbietern erstellte und installierte analytische Cookies, um die Navigation der Nutzer zu analysieren und Statistiken über deren Besuche zu erstellen oder um das Inhaltsangebot zu optimieren, ähnliche Produkte anzuzeigen und gegebenenfalls gezielte Werbung auf den Webseiten zu positionieren. Das verwendete System ist Google Analytics, ein Web-Analysedienst von Google LLC („Google“). Google Analytics nutzt wie auch die anderen Systeme Cookies, um eine Analyse des Nutzerverhaltens auf der Webseite zu ermöglichen. Die von den Cookies über die Nutzung der Webseite durch den Nutzer generierten Daten (einschließlich der IP-Adresse) werden an die Server von Google in den Vereinigten Staaten übertragen und dort gespeichert. Google verwendet diese Daten mit dem Ziel, die Nutzung der Webseite zu verfolgen und zu untersuchen, Reports über die Aktivitäten der Webseite zu erstellen sowie weitere Dienste in Bezug auf die Internetnutzung anzubieten. Google kann diese Informationen auch an Dritte weiterleiten, sofern eine gesetzliche Offenlegungspflicht besteht oder die oben genannten Informationen im Auftrag von Google von Dritten verarbeitet werden. Die IP-Adresse des Nutzers wird von Google mit keinen anderen Daten in Besitz von Google assoziiert. Durch eine entsprechende Browser-Einstellung kann sich der Nutzer zwar der Verwendung der Cookies widersetzen, möglicherweise wirkt sich dies aber nachteilig auf die Nutzung der Funktionen der Webseite aus. Durch die unmissverständliche Angabe der IP-Adresse ist Ihre Einwilligung zur Nutzung dieser Cookies erforderlich. Durch Anklicken der Taste „Weiter“ auf dem Banner oder durch Fortsetzen der Navigation auf der BULLFROG-Webseite willigt der Nutzung in die Datenverarbeitung durch Google nach den oben genannten Modalitäten und zu den oben genannten Zwecken ein.
  3. Tracking-Cookies: Cookies, mit denen die Navigation des Nutzers im Netz rückverfolgt wird und die zum Erstellen von Profilen über seinen Geschmack, seine Gewohnheiten, Auswahlverhalten, usw. verwendet werden. Mit diesen Cookies ist es möglich, auf dem Endgerät des Nutzers Werbenachrichten anzuzeigen, die auf seine während der Online-Navigation gezeigten Präferenzen abgestimmt sind.
    1. Tracking-Cookies von Erstanbietern: Sie werden von BULLFROG verwendet und installiert, um Informationen über die Navigationsgewohnheiten des Nutzers zu erfassen mit dem Ziel, Werbenachrichten anzubieten, die für seine Interessen möglichst relevant sind. Das bedeutet, dass sie auch zur Beschränkung der Häufigkeit verwendet werden, mit der dem Nutzer eine bestimmte Werbung angezeigt wird: für BULLFROG bedeutet das eine effizientere Kommunikation, für den Nutzer bedeutet es den Erhalt weniger invasiver, dafür aber seinen Präferenzen näher kommender Werbung. Während der Navigation auf der BULLFROG-Webseite kann über die Werbe-Cookies bestätigt werden, dass der Nutzer die Werbemeldungen konsultiert, indem ihm Werbeinhalte gezeigt werden, die anhand dessen, was er zuvor angesehen hat, für ihn von Interesse sein können. Diese Cookies ermöglichen auch, dem Nutzer bei der Navigation auf anderen Seiten zu Werbezwecken Inhalte anzuzeigen, die er zuvor auf der BULLFROG-Webseite konsultiert hat. Werbe-Cookies werden auf der BULLFROG-Webseite ausschließlich in anonymer Form verwendet: die Werbung ist zwar gezielt, der Nutzer ist aber nicht identifizierbar. Bei den Werbe-Cookies handelt es sich um persistente Cookies, auch wenn diese für einen begrenzten Zeitraum auf dem Gerät des Nutzers gespeichert werden. Ihre Einwilligung ist dazu erforderlich.
    2. Tracking-Cookies von Drittanbietern: Sie werden von Drittanbietern verwendet und installiert, um die Navigation des Nutzers im Netz rückzuverfolgen und Profile über seinen Geschmack, seine Gewohnheiten, Auswahlverhalten, usw. zu erstellen. Diese Cookies werden von Drittanbieterunternehmen wie TagMan, DoubleClick, AddThis verwaltet. Auf der BULLFROG-Webseite findet man auch Social Buttons/Widgets, spezielle „Tasten“ mit den Icons der sozialen Netzwerke (z.B. Facebook und Twitter). Über diese „Tasten“ können die Nutzer bei der Navigation auf der Seite über einen „Klick“ direkt die sozialen Netzwerke erreichen und mit ihnen interagieren. Über das Anklicken der Social Buttons/Widgets erfasst das soziale Netzwerk Daten über den Besuch des Nutzers auf der BULLFROG-Webseite und hinterlässt gleichzeitig seine Tracking-Cookies.

VERWALTUNG DER BEVORZUGTEN COOKIES-EINSTELLUNGEN

Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies wird auf folgende Weise erteilt:

  • Durch Anklicken des Buttons „Weiter“ auf dem Banner mit der Kurzerklärung, das dem Nutzer beim Zugriff auf die Seite angezeigt wird;
  • Durch Fortsetzen der Navigation auf der BULLFROG-Webseite mit Zugang zu einem anderen Bereich der Webseite oder durch Auswahl eines Elements auf derselben Seite.

ÄNDERUNG DER COOKIES-EINSTELLUNGEN

Die meisten Internet-Browser sind von vornherein so eingestellt, dass Cookies automatisch zugelassen werden. Das bedeutet, dass der Nutzer jederzeit die Möglichkeit hat, seinen Browser so einzustellen, dass alle oder nur manche Cookies zugelassen werden, oder dass sie abgelehnt werden, indem ihre Nutzung seitens der Webseiten deaktiviert wird. Darüber hinaus kann der Nutzer in den bevorzugten Browsereinstellungen normalerweise einstellen, dass er jedes Mal benachrichtigt wird, wenn ein Cookie auf seinem Computer gespeichert wird. Schließlich kann der Nutzer bei Beendigung der Navigationssitzung die auf der Festplatte seines Geräts installierten Cookies löschen. Wenn Sie die im Cookies-Ordner Ihres Browsers gespeicherten Cookies löschen möchten, bedenken Sie bitte, dass jeder Browser ein eigenes Verfahren zur Verwaltung der Einstellungen anwendet.
Durch Anklicken der nachstehenden Links erhält der Nutzer spezifische Anleitungen für die gängigsten Browser:
Microsoft Windows Explorer: http://windows.microsoft.com/en-us/windows-vista/block-or-allow-cookies

Google Chrome: https://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=en&answer=95647&p=cpn_cookies
Mozilla Firefox: http://support.mozilla.org/en-US/kb/Enabling%20and%20disabling%20cookies
Apple Safari: http://docs.info.apple.com/article.html?path=Safari/5.0/en/9277.html
Wenn der Nutzer keine Cookies von Google Analytics erhalten möchte, kann er dies über folgende Seite einstellen: Https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/ 
Mehr Informationen über die Cookies im Allgemeinen erhält der Nutzer auf http://www.allaboutcookies.org
Mehr Informationen über gezielte Werbung und Online-Datenschutz erhält der Nutzer auf http://www.youronlinechoices.com
Mehr Informationen über die Cookies von Google Analytics erhält der Nutzer auf http://www.google.com/intl/it/analytics/privacyoverview.html
Mehr Informationen über die auf unserer Webseite verwendeten Cookies von Criteo erhält der Nutzer auf http://www.criteo.com/en/privacy-policy

VERPFLICHTUNG ZUR ÜBERMITTLUNG DER DATEN

Die durch die Installation technischer und analytischer Cookies von Erstanbietern verarbeiteten personenbezogenen Daten sind erforderlich, um eine korrekte Navigation auf der Webseite zu ermöglichen.

Die Einwilligung in die Installation analytischer Cookies von Drittanbietern und Tracking-Cookies ist freiwillig. Ihre personenbezogenen Daten werden von derartigen Cookies nur nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung nach den oben genannten Modalitäten verarbeitet.

ADRESSATEN DER DATEN

Die Daten können von externen Personen verarbeitet werden, die als unabhängige Verwalter agieren, beispielsweise von Überwachungs- und Aufsichtsbehörden.

Des Weiteren können die Daten im Auftrag der Gesellschaft von externen Personen verarbeitet werden, die als Verantwortliche eingesetzt und entsprechend operativ geschult wurden. Derartige Personen sind im Wesentlichen folgenden Kategorien zuzuordnen:

  1. Anbieter von E-Mail-Diensten;
  2. Anbieter von Diensten zum Erfüllen der in dieser Erklärung genannten Zwecke (IT Supplier, Gesellschaften für die Verwaltung und Instandhaltung der Webseite…).

ZUR VERARBEITUNG BERECHTIGTE PERSONEN

Die Daten können von Mitarbeitern des Unternehmens zum Erfüllen der oben genannten Zwecke verarbeitet werden, sofern sie ausdrücklich für die Verarbeitung autorisiert und entsprechend operativ geschult wurden.

ÜBERMITTLUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN IN NICHT-EU-LÄNDER

Die Übermittlung der Daten außerhalb der Europäischen Union ist nicht vorgesehen.

RECHTE DES BETROFFENEN - BESCHWERDE BEI DER AUFSICHTSBEHÖRDE

Wendet sich die betroffene Person auf dem Postweg an das Datenschutzbüro an BULLFROG S.r.l., Via Giorgio e Guido Paglia 1/D, 24122 Bergamo, zu Händen des Datenschutzreferenten, unter der Telefonnummer 035280111 oder via E-Mail an privacy@percassi.com, kann sie verlangen, dass ihr sie betreffende Daten zugänglich gemacht oder gelöscht werden, dass falsche Daten berichtigt, unvollständige Daten ergänzt oder nach den Vorgaben aus Art. 18 DSGVO beschränkt werden. Des Weiteren kann sie sich der Verarbeitung im Falle rechtmäßigen Interesses des Verantwortlichen widersetzen.

Die betroffene Person hat des Weiteren das Recht, falls die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder einem Vertrag basiert und mit automatisierten Tools erfolgt, die Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln, sofern dies technisch machbar ist.

Die betroffene Person hat das Recht, die erteilte Zustimmung zu Marketing- und/oder Tracking-Zwecken jederzeit zu widerrufen sowie sich der Datenverarbeitung zu Marketing-Zwecken und dem Tracking in Verbindung mit Direktmarketing zu widersetzen. Davon unberührt bleibt die Möglichkeit für den Betroffenen, der zu oben genanntem Zweck ausschließlich auf traditionelle Weise kontaktiert werden möchte, ausschließlich den Erhalt elektronischer Mitteilungen ablehnen zu können.

Die betroffene Person hat das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde des Mitgliedsstaats, in dem sie sich gewöhnlich aufhält oder arbeitet oder des Staates, in dem es zum mutmaßlichen Missbrauch gekommen ist, Beschwerde einzulegen.